HOME • Projekte

Projekte

  • Brunnenbau in Shibchar, Bangladesch

Viele Familien müssen weite Wege zurücklegen, um an sauberes Wasser zu gelangen. Mit unseren Spenden ermöglichen wir den Bau von einfachen Wasserbrunnen vor ihrem Haus. Das in der Schweiz gesammelte Geld, wurde zu Beginn der Vereinsgründung vom Vereinspräsidenten persönlich die Brunnen in Bangladesch gekauft und an bedürftige Familien verteilt. Mittlerweile haben wir auch in Bangladesch ein Team, das den Kauf, die Verteilung und Installation der Brunnen organisiert. Finanziert wird das Projekt durch Spenden und Mitgliederbeiträge. Seit unserer Gründung wurden bereits 139 Brunnen gebaut (Stand 31.12.2017)

  • Brunnenbau an der Burmesischen Grenze

Die humanitäre Krise der Rohynga-Flüchtlinge im letzten Jahr (2017) führte dazu, dass wir unsere Einsätze an der Burmesischen Grenze ausführten.

  • Lebensmittelpakete im Ramadan

Jedes Jahr verteilen wir zur Fastenzeit Lebensmittelpakete an bedürftige Familien. Wir suchen Familien aus, deren Einkommen nicht ausreicht, um eine Familie zu ernähren. Für 15 CHF kann eine 6-köpfige Familie ca. 10 Tage ernährt werden. Im Lebensmittel Paket enthalten sind: 10 kg Reis, 2kg Linsen, 1 Liter Öl, 2kg Zucker, 1kg Salz, 1kg Bohnen